Mari­time Vernetzung

Im Rah­men von Mari­TIM wer­den in den Jah­ren 2012, 2013 und 2014 eine Reihe von Maß­nah­men durch­ge­führt, die zur Ver­net­zung der mari­ti­men Bran­che in der erwei­ter­ten deutsch-niederländischen Grenz­re­gion bei­tra­gen. Dazu zäh­len Work­shops, Kon­fe­ren­zen, Fach­e­x­kur­sio­nen und Mes­se­auf­tritte. Ebenso wer­den die mari­ti­men Poten­ziale bei­der­seits der Grenze näher ana­ly­siert und mög­li­che Syn­er­gien fest­ge­stellt.

Diese Akti­vi­tä­ten unter­stüt­zen den Weg hin zu einer deutsch-niederländischen mari­ti­men Modell­re­gion. Ein wesent­li­cher Aspekt ist dabei auch die Vor­be­rei­tung zukünf­ti­ger Pro­jekte und Schwer­punkte für die zweite Phase nach 2014.

 

Mari­time Unternehmensdatenbank

Im Pro­jekt Mari­TIM wurde zudem eine mari­time Daten­bank ent­wi­ckelt. Hier haben Sie die Mög­lich­keit zur Regis­trie­rung. Zudem kön­nen Sie über die Daten­bank Part­ner­un­ter­neh­men im deutsch-niederländischen Pro­jekt­ge­biet finden.

Hier geht´s zur Registrierung.

 

Unsere nächste Veranstaltung

Green Ship­ping:
Von der Vision zum Schiff

Mi. 11.03.2015
Maritimes Kompetenzzentrum

Ihre Ansprechpartner

Unterstützt durch: / Mede mogelijk gemaakt door:

  1. INTERREG - Deutschland-Nederland

www.deutschland-nederland.eu